Zum Hauptinhalt gehen

Zahlungsverkehr Automatisierung

Kommentare

2 Kommentare

  • Jakob

    Hast du Xentral also selbst gehosted? Wenn ja, wie kann dann eine PHP-Datei verschlüsselt sein?

    Aber wenn es dir nur um's auswählen und zuweisen von Verbindlichkeiten geht, würde ich das denke ich per JavaScript User Scripts lösen. Deine Schritte 1-4 im Bild wären damit eigentlich einfach zu automatisieren.

    Das mit dem value 18-2... vllt ist das eine die Projekt-ID?

    Zum Thema User Scripts siehe TamperMonkey, ViolentMonkey, ... (Browser-Add-ons) und hier ein: https://gist.github.com/schoettl/45698262b96354501ea99fd58d09fe0c

    1
  • René Niedzballa

    Danke für deine Antwort, Jakob.

    Deine Tipps waren leider nicht ganz zielführend, jedoch habe ich rausgefunden, wonach ich gesucht habe:

    Der von mir im Initialpost erwähnte value="XY-2" setzt sich wie folgt zusammen:

    Eine existierende Gutschrift hat eine ID (Beispielhaft nehmen wir gutschrift.id = 12) in der Datenbanktabelle "gutschrift".

    In der Datenbanktabelle "payment_transaction" ist für eine gegebene Gutschrift in der Spalte "returnorder_id" eben diese ID der Gutschrift hinterlegt (returnorder_id = 12). Die ID der zu der Gutschrift korrespondierenden Zeile innerhalb der Tabelle "payment_transaction" ist eben die Zahl, die man für XY einsetzt.

    Beispielhaft ergibt also ein "SELECT id FROM payment_transaction WHERE returnorder_id = 12" die ID 30

    -> Gutschrift ID = 12, Payment_Transaction ID = 30, value="30-2"

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.