Zum Hauptinhalt gehen

Amazon Bestandsabgleich ohne Funktion

Kommentare

10 Kommentare

  • Moin René, 

    klingt erst einmal so, als ob ihr schon alles geprüft habt. 

    Neben der automatischen Übermittlung via Prozessstarter kann man einen Artikelbestand ja auch manuell an Amazon übermitteln. Wie lautet denn die Fehlermeldung, wenn ihr in einem der Artikel auf dem Reiter "Online-Shop Optionen" auf "Artikel exportieren" klickt?

    Beste Grüße,
    Daniel

    0
  • René Niedzballa

    Hallo Daniel,

    manuell habe ich bis dato tatsächlich noch nichts übertragen. Hab das aber gerade mal angestoßen.
    Folgende Meldung erhalte ich: "Artikel wurde übertragen. Bitte prüfen Sie ob es funktioniert hat. Es kann einige Minuten dauern bis eine Meldung von Amazon kommt. Sind nicht alle Felder gefüllt kann es sein das der Artikel nicht angelegt wird. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (siehe Amazon Spezifikation)."

    Klingt also erstmal richtig. Im Logfile sehe ich auch, dass für diesen Artikel was angestoßen wird.

    Aber im Sellercentral passiert nichts. Der Lagerbestand bleibt unverändert falsch.

    Viele Grüße
    René

    0
  • ok, dann habt ihr wahrscheinlich in den Einstellungen für die Amazon-Schnittstelle das Artikelübertragen aktiv?

    Um hier das Problem eingrenzen zu können, würde ich das einmal deaktivieren

    Artikel Übertragung erlauben:  (Von Xentral zu Shop)

    und nur diese Option aktiv lassen:

    Lagerzahlen Übertragung erlauben:  (Von Xentral zu Shop)

    Dann solltest Du bei erfolgreichem manuellen Lagersync folgende Meldung bekommen:

    Es wurde nur der Lagerbestand (nicht die Artikelinfos entsprechend der Einstellungen) im Shop aktualisiert! (success)

    Wenn das manuell klappt, sollte es auch automatisch über den Prozessstarter für alle gehen. Könnte mir vorstellen, dass es Probleme beim Artikelübertrag an Amazon gibt und daher auch die Lagerbestände nicht übermittelt werden.

    0
  • René Niedzballa

    Hallo Daniel,

    ja, mit der Umstellung kommt nun diese Meldung. "Es wurde nur der Lagerbestand (nicht die Artikelinfos entsprechend der Einstellungen) im Shop aktualisiert! (success)"

    Eine Änderung im Sellercentral ist allerdings auch nach einer Wartezeit von 15-20min nicht eingetreten.

    Viele Grüße

    0
  • Komisch, eigentlich funktioniert das im Standard recht zuverlässig. 

    Probiere vielleicht noch "Lagerzahlencache zurücksetzen" in den Shop-Einstellungen, falls du das nicht bereits gemacht hast.

    0
  • René Niedzballa

    Das hatte ich bisher noch nicht gemacht. Bei Bestätigung kam einmal der Hinweis, dass nun 26545 Artikel zurückgesetzt wurden. Zudem noch ein Hinweis, dass ein Exporter für den Importer nicht aktiv sei.

    Hab leider keinen Screenshot gemacht. Aber was soll mir diese Meldung sagen?
    Fehlt doch noch ein Prozessstarter? Wenn ja, welcher?

    Wir haben nur den für Lagerzahlen aktiv.


    Es gibt ja aber scheinbar noch einen weiteren.

    • lagerzahlen.php
    • lagerzahlen_alle.php

    Wofür ist lagerzahlen_alle zuständig?

    0
  • Der ist schon korrekt, den _alle kenne ich nicht. 

    0
  • Hat sich was getan, wurden die Artikel abgearbeitet? 

    0
  • René Niedzballa

    Leider nein.

    Ich hatte in der Zwischenzeit mit Christian von Xentral Kontakt. In unserer "Warteschleife" sind noch rund 170.000 Artikel welche abgearbeitet werden müssen. Es gibt wohl keine Möglichkeit diese abzubrechen.

    "Ich erstelle jetzt ein Investigation Ticket für unser Produkt und DEV Team damit man hier eine Lösung erarbeiten kann. Das wird jedoch etwas dauern und kann auch nicht beschleunigt werden. Ich melde mich bei dir, sobald ich mehr Informationen habe. "

    Da das noch länger dauern kann, werde ich nun einen Weg erarbeiten wie ich die Lagerzahlen manuell in ein Flatfile packe und das im Sellercentral hochlade. Da wir viel mit Pseudolagerregeln arbeiten ist das Thema nicht ganz so einfach.

    0
  • oh, verstehe. 

    Vielleicht hilft dir für die Erstellung des flatfile dann übergangsweise das Übertragenmodul weiter, da kann man Lagerzahlen für verschiedene Ausgangsformate u.a. als CSV oder XML generieren. 

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.