Zum Hauptinhalt gehen

Verbindlichkeit Vorkontierung wieso doppelt eintragen?

Kommentare

3 Kommentare

  • höfats GmbH

    Aber wie löst du es dann, wenn du die Kontierung auf verschieden Konten splitten möchtest, z.B. weil unterschiedliche Steuersätze auf der Rechnung sind oder verschiedene Sachverhalte auf unterschiedliche Konten laufen sollen?

    Ich erfasse auf dem Reiter ZAHLUNG nur den Lieferant, die RE-Nummer, den Bruttobetrag und das Fälligkeitsdatum (ggf. noch Skonto). Für alle anderen Felder auf dem Reiter Zahlung hab ich noch keine sinnvolle Funktion gefunden...

    VG maria

    0
  • Wahidullah Dad khah

    dies kommt ja im seltenen fällen vor, wenn es vorkommen sollte dann sollte man es im reiter Vorkontierung vornehmen, meistenfallen sind es doch nur ein konto und dies kann man doch im reiter zahlung eintragen, oder sehe ich es falsch ?

     

    0
  • höfats GmbH

    Also ich hab das gerade mal getestet - ich habe nur auf dem Reiter ZAHLUNGEN die Daten eingegeben, das wurde auch im Fibu-Export erfasst. Somit wäre die Übertragung der Daten an deinen Steuerberater / Buchhaltungssystem doch schon sicher oder?

    Mir ist allerdings aufgefallen, dass der Buchungstext auf dem Reiter ZAHLUNGEN auch im Zahllauf als Verwendungszweck angedruckt wird. Das möchte ich ehrlich gesagt nicht, daher bleibe ich weiter dabei, und erfasse die Kontierungen immer nur im Bereich Vorkontierung.

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.