Zum Hauptinhalt gehen

Getrennte Buchhaltung, gemeinsame Abwicklung bei 2 Unternehmen

Beantwortet

Kommentare

3 Kommentare

  • Offizieller Kommentar
    Leonie Weitbrecht

    Hallo,

    kennt ihr schon unseren entsprechenden Helpdesk-Eintrag zu diesem Thema?

    https://community.xentral.com/hc/de/articles/360016723620-Projekte#h_01F1ETNN9BYXEEXACVT0NH60H7

    Eine Multimandanten Verwendung ist in Xentral mit Projekten prinzipiell möglich, es gibt allerdings auch ein paar Einschränkungen, da nicht in allen Modulen projektspezifisch gearbeitet werden kann.

    Sollte das mit den vorhandenen Möglichkeiten für euch zu Problemen führen, können wir nur eine weitere separate Instanz für die zweite Firma anbieten.

  • Jakob

    Bei uns ist das ähnlich. Wir machen das über die Projekte, das ist nicht perfekt, aber soweit ich bis jetzt sehe, geht die Trennung der Buchhaltung und Abrechnung.

    Im Modul "Kontorahmen" kann man Konten einstellen, und da haben wir Konten wie folgt angelegt:

    Kontorahmen | Xentral

    Nummer Art Beschreibung Bemerkung Projekt Menü
    6815 Aufwendungen A:Bürobedarf FIRMA_A
    6815 Aufwendungen B:Bürobedarf FIRMA_B

    Beim Buchhaltungsexport kann man dann getrennt nach Projekt exportieren.

    Was konkret passt denn bei euch nicht?

    0
  • Jakob

    Ein Bug ist auch seit kurzem behoben! Jetzt bei Version 20.3: Wenn das Geschäfts(bank)konto einem Projekt zugeordnet ist und man bei "Zahlungseingang" den offenen Buchungen ein Buchhaltungskonto zuordnet, werden nur noch die Konten angezeigt, die dem Projekt zugeordnet sind.

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.