Zum Hauptinhalt gehen

Wie kann ich Pfand über xentral abbilden?

1 Kommentar

  • Dominik Welslau*

    An dieser Stelle eine kurze Anmerkung:

    Produkte, welche Pfand beinhalten, werden in der Regel in Pfandkästen verkauft. Diese haben einen anderen Umsatzsteuersatz (19%), als Lebensmittel und Pfandgläser(7%). Also ist es notwendig, die Bestandteile der JIT-Stückliste mit einzelnen Preisen und unterschiedlicher Umsatzsteuer ausweisen zu können.

    Hinzu kommt, dass vor allem Supermärkte, eine gesonderte Pfandberechnung fordern. Wenn nun viele verschiedene Artikel geliefert werden, geht die Übersicht schnell verloren, wenn der Pfand unter jedem einzelnen Artikel/JIT-Stückliste ausgewiesen wird.

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.